Team Heroimage

SVU Tondach Gleinstätten

< 100 Fans
News list item creator img

amateurfussball_steiermark

am 22.9.
Bild 1/9
Newsbeitrag Bild
Newsbeitrag Bild
Newsbeitrag Bild
Newsbeitrag Bild
Newsbeitrag Bild
Newsbeitrag Bild
Newsbeitrag Bild
Newsbeitrag Bild
Newsbeitrag Bild

OBERLIGA MITTE/WEST

Punkteteilung im Tondachstadion

Reporter Steiermark
Gleinstätten und Gabersdorf trennen sich mit einem 1:1 Unentschieden. Eine relativ fehlerreiche Partie bringt Gleinstätten den ersten Punkt auf heimischen Boden und für Gabersdorf den ersten Zähler überhaupt.

Zu Beginn versuchen beide Mannschaften schnell in Führung zu gehen, zwingend wird aber kein Team. In weiterer Folge fällt Gabersdorf vor allem durch einige Weitschüsse, die Gleinstätten Goalie Schmelzer-Schelch vor einige Probleme stellen, gefährlich auf - die Gäste haben zu dieser Zeit mehr offensive Aktionen. Die beste Möglichkeit vergibt aber Gleinstätten, einen Abschluss können die Gäste gerade noch von der Linie kratzen. Es geht mit einem 0:0 in die Kabinen.

Auch die zweite Halbzeit ist über die meiste Zeit sehr zerfahren und von Fehlern geprägt, vor allem den Hausherren fehlt gänzlich der Spielfluss. Nach etwas mehr als einer Stunde klingelt‘s dann erstmals: einen zwar festen aber auch haltbaren Freistoß von Luttenberger lässt Schmelzer-Schelch nach vorne abprallen und Martin Holler steht bereit und bringt Gabersdorf in Führung. Gleinstätten wirkte eigentlich bereits geschlagen, probierte zwar den Ausgleich zu erzielen, blieb aber eigentlich komplett ungefährlich... bis zur 75. Minute, als ein Lochpass der Hausherren ganz Gabersdorf auskegelte und ein Stürmer der Hausherren im Strafraum gelegt wurde. Elfmeter! Kapitän Hödl tritt an und verwertet souverän. Dieser Treffer beflügelte die Kicker aus Gleinstätten nochmal ordentlich und diese vergaben sogar noch zwei Möglichkeiten auf den Sieg, den aber auch Gabersdorf noch feiern hätte können, den auch die Mannen in violett-weiß hatten einen brandgefährlichen Matchball vergeben. Am Ende geht das Spiel 1:1 aus, was wohl am Ende völlig in Ordnung geht.

Gabersdorf holt also den ersten Punkt und Gleinstätten trifft zum ersten Mal in dieser Saison im Tondachstadion. Beide Mannschaften waren in diesem Spiel nicht in Topform, da stimmte auf beiden Seiten so einiges nicht. In dieser Verfassung wird die Saison für beide Teams schwer. Die Gleinstättner dürften heuer erstmals seit dem Abstieg keine Rolle im Titelkampf spielen, aber auch Gabersdorf scheint Probleme zu haben, die zwei relativ erfolgreichen Saisonen in der Oberliga Mitte West zu bestätigen. Vielleicht aber ist dieses Spiel auch so etwas wie die Trendwende und eine Art Initialzündung, denn da ist auf beiden Seiten bedeutend mehr möglich als heute gezeigt wurde.